Zubereitungszeit: 15 Minuten

Für 2 Personen

Für Fleisch und Brezeln

2 Rumpsteaks (à 160 g)

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

2 EL Butter

1 EL Pflanzenöl

2 Brezeln vom Vortag (à ca. 70 g)

Für den Salat

4 hart gekochte Bioeier

2 EL Mayonnaise

1 EL Tomatenmark

1 TL feiner Senf

Salz

½ Eisbergsalat

Den Backofen auf 90 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für das Fleisch die Rumpsteaks beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten je

2 bis 3 Minuten sehr scharf anbraten.

Aus der Pfanne nehmen und im Backofen ruhen lassen.

Brezeln in Scheiben schneiden.

Dieselbe Pfanne erneut erhitzen, restliche Butter hinzugeben und die Brezeln darin knusprig braten.

Inzwischen für den Salat die Eier pellen und hacken. Mayonnaise, Tomatenmark und Senf glatt rühren und mit den Eiern vermengen. Mit Salz abschmecken.

Eisbergsalat waschen, trocken schleudern,

in Streifen schneiden und locker in zwei

große Bowls füllen. Die Rumpsteaks in Streifen schneiden und mit den Brezeln darauf anrichten. Rundherum die Eiersauce verteilen.

Rezept von Fernsehkoch Christian Henze