Von oben ziehen dunkle Wolken ins Tannheimer Tal, von unten der Nebel. Fast schon ungemütlich, wie die Schatten über die Berge ziehen. Doch gerade diese Kontraste, zwischen den Gewitterwolken und den schneebedeckten Gipfeln, ergeben – mit etwas Fantasie – ein leuchtendes Herz. So manches Mal zaubert die Natur uns ein besonderes Lächeln ins Gesicht. Passend zum Valentinstag hat Mathias Wild dieses Wolken- und Farbschauspiel festgehalten. 😊 Februar 2021 Wo uns Natur Herz zeigt

zu unserem Instagram Feed