Zutaten

300 g Ebereschenbeeren | 2 Zwiebeln |

1 bis 2 Tomaten (je nach Größe) | 1 Paprika

(rot oder gelb) | 200 g Essig (Rotweinessig

oder Balsamico) | 1 EL Rosinen | 3/4  TL Salz |

1/2 TL frisch gemahlener Pfeffer | 1/4 TL Zimt |

1 Chilischote | 250 g Gelierzucker 1:1 |

Eventuell etwas Apfelsaft

Zubereitung

Die Beeren von den Rispen pflücken, waschen und für 24 Stunden einfrieren. Dadurch verlieren sie etwas an ihrer Bitterkeit. Gemüse möglichst klein schneiden, ebenso die Chilischote. Alle Zutaten bis auf den Gelierzucker in einen Topf geben und rund 40 Minuten einkochen. Verdampft zu viel Essig, kann man etwas Apfelsaft zufügen. Anschließend den Gelierzucker zugeben und noch einmal vier Minuten kochen. Heiß in Gläser füllen und kopfüber einige Minuten stehen lassen.

Rezept von der Kräuterküche Akademie Rückenwind in Pforzen.