So Weit Die Füsse Tragen

So weit die Füße tragen

Autsch! Die kleinen Kieselsteine sind besonders schmerzhaft, wenn man barfuß unterwegs ist. Auf einem unbeschuhten Rundgang über unterschiedliche Untergründe können sich Füße auf eineinhalb Kilometern im Kurpark Bad Wörishofen müde laufen.

Ferrari Auf Hoher See

Ferrari auf hoher See

Es schaukelt, es gurgelt, es spritzt. Wenn man mit dem Tretboot auf dem Bodensee die Lindauer Insel umrundet, ist das Element Wasser zum Greifen nah.

Garant des Friedens

Gänseblümchen recken vergebens ihre Köpfe hinauf zur obersten Spitze des uralten Gemäuers. Ehrfurcht gebietend ragt die Ruine Alt-Trauchburg dem Himmel entgegen.

Dem Fels wachsen gelbe Ohren

Über Stock und Stein geht es steil bergan. Der Gipfel vom Burgberger Hörnle liegt mit 1497 Metern nicht besonders hoch. Schweiß fließt bei sonnigem Wetter trotzdem.

Ein Meer von Krokussen

Merkwürdig sieht es aus der Ferne aus. Wie ein Feld voll winziger Schneeflecken, die nicht mehr ganz weiß sein wollen. Ein paar hundert Meter näher offenbart sich das Wunder: Kein Schnee, ein Blütenmeer!

Premiere in toller Landschaft

Es war eine gelungene Premiere in grandioser Umgebung: Beim ersten Foto-Workshop unseres bundesweiten Erlebnismagazins im Tannheimer Tal schien wie bestellt die Sonne.

Winterwanderung mit Lama

Ein leises, warmes Schnauben, dunkle Augen und eine flauschig-wollige Erscheinung: Damit empfangen einen die Lamas vom Pichincha Lamahof Kaufbeuren.

Da lacht das Snowboarder-Herz

Schnee, Spaß – und nebenbei jede Menge lernen: Das, ist sich Griaß-di‘-Allgäu-Reporterin Isabelle Reinhardt sicher, bildet die Basis fürs erste Boarder Cross Camp in Grasgehren.

Rauf auf den Bärenkopf

Immer mehr Leute drängt es raus aus der Großstadt und hinein in eine noch intakte Natur. Landleben genießen sagen die einen dazu, „Natur und Huimat spüren“ nennt es unsere Reporterin Nicole Uhlemair.